AH Lieder – FV-08-Rottweil

Senioren FV08 Rottweil

Hier gibt es die beliebtesten Lieder von uns, wie zum Beispiel:

1.Wer hat die Welt so schön gemacht, wer hat das Fußballspiel erdacht?
Wer hat die Welt so schön gemacht, wer hat das Fußballspiel erdacht?
Auf grünem Rasen spielen wir für unser schwarz u. gelb Panier
Auf grünem Rasen spielen wir für unser schwarz u. gelb Panier

2. Wer hat die Welt so schön gemacht, wer hat das Fußballspiel erdacht.
Wir war`n in Hamburg und Berlin und übers Jahr da geht‘s nach Wien.

3. Wer hat die Welt so schön gemacht, wer hat das Fußballspiel erdacht.
Ja, von der Weser bis zum Rhein, da wollen wir die Besten sein.

4. Wer hat die Welt so schön gemacht, wer hat das Fußballspiel erdacht?
Ja wenn das Fußballspiel nicht wär, da wär die Welt so öd und leer.

1.Die Gläser ergreifet, die Gläser empor
Vive la compagnie!
Gesundheit uns allen wir singen im Chor
Vive la compagnie!

R.:
Vive la, Vive la, Vive l’amour
Vive la, Vive la, Vive l’amour 
Vive l’amour, Vive l’amour, Vive la compagnie!


2. Ein Hoch der Gesellschaft, der Compagnie! 
Vive la compagnie!
L’amour heißt die Liebe, ein Hoch auf sie!
Vive la companie!


3. Es leben die Lieder, das Brot und der Wein!
Vive la compagnie!
Denn Singen und Essen und Trinken muss sein!
Vive la companie! 


4. Wir leeren die Gläser ganz aus bis zum Grund, 
Vive la compagnie!
und geben mit kerniger Stimme kund:
Vive la companie!


5. Es leben die Schnäpse, der Rum und das Bier,
Vive la compagnie!
Champagner, Liköre, das trinken wir!
Vive la companie!


6. Es lebe ein jeder, der fröhlich kann sein,
Vive la compagnie!
und sei es mit Säften, noch besser mit Wein!
Vive la companie! 

1. Uff da Rottweiler Brück, mit da Datschkappa-Mütz
und da englische Lederhosa
sagt da Karle zum Fritz, zeig mol her dein Spitz 
oder I muaß di uff da Augedeckel stoßa!


R.: 
Ja, aber wir sind die Garde, die das Rottweiler Trotoir ziert
Ja, aber wir sind die Garde, die das Rottweiler Trotoir ziert,
und mit Dreck verschmiert! Ja, Holla Hi, ja Holla Ho,
Ja, Holla Hi, ja Holla Ho
S’goat andre Leit an Scheißdreck a!


2. Und da Jackie von Melhousa, isch noch Basel abbe ko 
um die schwizerische Eisebahna schaue!
und dann hot er sein Seckel zwischet Puffer inni brocht
und die Puffer die hent krachet und da Jackie der hot glachet!

R.:


3. Und da Jackie von Melhousa, isch noch Basel abbe ko
mit da siebefache umiglitzte Hosa,
und im Seitewaga d’Frau, die ischt dreckig wi a Sau
und da Jackie muß sich gottverdammi schäme!

R.:


4. Und dann häscht amol an Ständer, und dann leischt’n übers Gländer
jo, dann gibscht’m mit dem Schlappa bis er pfutzget!
Und dann häscht amol an Ständer, und dann leischt’n übers Gländer
jo, dann gibscht’m mit dem Schlappa bis er pfutzget!

R.:

(Version: Hochzeit Carlo und Simone)


R.:   Rennen bis zum Spielfeldrand. So schön, schön war die Zeit!
        Auf und ab, so weit so weit. So schön, schön war die Zeit!


1.     Da wo das Leder fliegt und nur die Technik siegt, da war er niemals zuhause.
        Wo man viel laufen muss, mit einem kurzen Fuß, da war er immer zuhaus.
        So schön, schön war die Zeit, So schön, schön war die Zeit!


R.:    Rennen…

 2.    Da wo 11 Freunde sind, die man ganz selten find, da war er immer zuhause.
        Wo man im Sportheim singt und mit dem Gegner trinkt, da war er immer zuhaus.
        So schön, schön war die Zeit, So schön, schön war die Zeit!


R.:    Rennen….

1. Es zogen 11 Spieler wohl über den Rhein. Hipp, Hipp, Hurra
Es zogen 11 Spieler wohl über den Rhein. Hipp, Hipp, Hurra!
:Bei einer Frau Wirtin, da kehrten sie ein, 
schwarzbraunes Madl, bist ja so allein! Hipp, Hipp, Hurra!:


2. Sag, schwarzbraunes Madl, warum weinest du so sehr? Hipp, Hipp, Hurra
Sag, schwarzbraunes Madl, warum weinest du so sehr? Hipp, Hipp, Hurra!
:Ein junger Fußballspieler, er kehrt ja niemals wieder
hat mich heut Nacht, um meine Ehr gebracht! Hipp, Hipp, Hurra!:


3. Sag, schwarzbraunes Madl, erkennest du den Mann? Hipp, Hipp, Hurra
Sag, schwarzbraunes Madl, erkennest du den Mann? Hipp, Hipp, Hurra!
:Ja, ja, ich kenn ihn wieder, er trägt sein schwarzgelb wieder,
er trägt die Farben des FV 08! Hipp, Hipp, Hurra!:


4. Und unser Spielführer, ein herzensguter Mann. Hipp, Hipp, Hurra!
Und unser Spielführer, ein herzensguter Mann. Hipp, Hipp, Hurra!
:Er ließ uns aufmarschieren, zu zwei, zu drei, zu vieren,
doch keiner, keiner wollts gewesen sein. Hipp, Hipp, Hurra!:


5. Da trat aus der Mitte der jüngste Spieler vor. Hipp, Hipp, Hurra!
Da trat aus der Mitte der jüngste Spieler. Hipp, Hipp, Hurra!
:Wenn’s keiner von euch allen, so tu ich den Gefallen,
und will, und will des Kindes Vater sein! Hipp, Hipp, Hurra!: